Clubreport 2003

OLYMPUS DIGITAL CAMERA30. März 2003 – Tradition : 54. ADAC-Trial Porz
Wieder ein tolles Starterfeld : 110 kamen zu uns !! Schönes, trockenes Wetter, attraktive Sektionen im Gressenicher Trialgelände und Klasse-Leistungen der Trial-Artisten begeisterten auch eine Menge Zuschauer. Die verschiedenen Leistungsklassen werden beim Porzer Trial auch durch entsprechend angepasste Sektionen gefordert, dazu gehört eine gute Organisation. Lassen doch immer wieder viele Fahrer aus nah und fern zu uns kommen. Der ‚Hingucker‘ : Henning Schipper zeigte, dass man auch mit einer Vespa trialfahren kann. Dank an die ‚Trialfamilie‘, die mit ihrem Einsatz wieder ein schönes Trial ermöglichte.

27.April 2003 – 13. Int. Kölner Kurs – Nürburgring – 13 – eine Glückszahl !?
Nach der ‚Wasserschlacht 2002‘ zeigte der Herrgott dieses Jahr ein Herz für die Oldies ! Der grosse Regen begann erst nach dem Abwinken des letzten Laufes des Wettbewerbstags. Es war also alles wie es sein sollte. Nicht zu kalt und nicht zu warm, wieder eine Rekordanzahl an Meldungen, gute Stimmung im Team. Alles lief reibungslos ab und die wunderschönen Oldies zeigten, dass sie wirklich nicht ‚zum alten Eisen‘ gehören. Der Parade-Corso wieder ‚in trockenen Tüchern‘ mit schönen und seltenen Exponaten. Gelungen! Wie immer Dank an alle im ‚Hintergrund‘ ohne die diese Veranstaltung nicht zu machen ist. 2004 vielleicht noch besser, wir setzen alles dran !

25. Mai 2003 – Int. Oldtimer-Stern- und Zielfahrt Köln
‚Als die Kölner fahren lernten‘ hiess eine tolle Zweiradausstellung im Kölner Sport- und Olympiamuseum. Jetzt aber – meinten wir – müssen wir den Kölnern mal zeigen, was alles an tollen Motorrad-Oldtimern noch fährt! Es war überwältigend! Die kleine Schar Porzer Clubmitglieder hatte alle Hände voll zu tun. Über 240 kamen bei Super-Wetter – der Vorplatz vom Schoko- und vom Sportmuseum quoll über. Alle wurden auf der Bühne vorgestellt, auch unsere Enduro-Meisterfahrer Max Zimmermann, Eberhard Weber und Dirk Thelen auf ihren Meistermaschinen; alle ernteten riesigen Beifall von den vielen Zuschauer. Ein toller Tag für den Club – das riecht nach Wiederholung !

Prüf- und Einstellfahrten auf dem Nürburgring 2003
Auch hier schon Tradition : MSC-Porz am Ring ! Neun Termine konnten wir in diesem Jahr unseren Strassensportlern anbieten. Viele sind begeistert, sind wir doch die einzigen, die etwas derartiges am Nürburgring, GP-Kurs hinbekommen ! Natürlich mussten wir wieder einige Wetterkapriolen der Eifel erleben, daher Tage mit Riesenbeteiligung und Tage mit schwachem Fahrerfeld. Summa summarum ein erfolgreiches Jahr am Ring – nur möglich durch ein tolles Team : Danke an alle, die mit ihrem Einsatz unsere P&E möglich machen !

19.Juni 2003 : MSC-Porz auf ‚Schmugglertour‘ nach Holland
Es ging nach Westen ! Traditionelles Frühstück im herrlichen Park von Burg Hemmersbach. Danach Historie des Motorsports : Museum des unvergessenen Wolfgang Graf Berghe von Trips ! Der hat sogar mit dem Motorrad im Gelände angefangen ! Eine eindrucksvolle Sammlung Trips ! Das malerische Brügge nahe der holländischen Grenze war unser nächstes Ziel : Mittagsrast – wir haben wirklich lange ‚gerastet‘ ! Danach aber Achtung : Kaufrausch !? Das riesige ‚Outlet-Center‘ Roermond zog uns in seinen Bann. Hier gibt es alles zu kaufen – nur keine Zigaretten ! Dazu noch eine grosse Kirmes in der Altstadt von Roermond. Für jeden was ! nach 3 Stunden dann : auf nach Porz. Unsere Clubwirtin hatte uns wieder ein schönes Buffet aufgebaut und der Tag klang gemütlich aus. Wiederholung erwünscht !

Wir trauern um unsere Clubkameraden, die im Jahr 2003 verstorben sind :
Bert Argut † 21.06.2003 – aktiver Fahrer im Serien- und Rennsport
Hans Wolf † 26.07.2003 – aktiver Fahrer im Geländesport, ADAC-Brillantenträger

Wir werden ihr Andenken in Ehren halten !

Kommentare sind geschlossen